Proxy Server aus Australien

australien proxy

 

Sind Sie in Australien wohnhaft? Betreiben Sie ein Online-Geschäft oder nutzen Sie das Internet zur Unterhaltung? Was tun Sie, um Ihre Online-Aktivitäten zu schützen? Die meisten von uns wissen, wie wichtig der Einsatz von Antiviren- und Antimalwaresoftware ist, um sich vor Hackern zu schützen.

Was die meisten Australier jedoch nicht erkennen, ist, dass das nicht mehr genug Schutz bietet. Mit dem Fortschreiten des digitalen Zeitalters passen Hacker und schlechte Akteure ihre Strategien an, um Ihre Online-Sicherheitsprotokolle zu umgehen.

Jedes Mal, wenn Sie Ihren Browser öffnen und anfangen, im Internet zu surfen, ist Ihre IP-Adresse in voller Sicht auf die Zielseite, die Sie gerade besuchen. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Hacker und Websites auf Ihre IP-Adresse zugreifen und sie benutzen können, um Sie von ihrer Website zu verbannen oder Ihre Daten zu stehlen.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Ihre IP-Adresse und Ihre wahre Identität zu verbergen, wenn Sie online browsen, herunterladen und streamen. In diesem Artikel packen wir die Gründe aus, warum Sie erwägen sollten, einen Proxy zu Ihrem Online-Sicherheitsprotokoll hinzuzufügen.

 

 

Online Geld verdienen

Wenn Sie ein Online-Vermarkter sind, haben Sie mehrere Aufgaben, die den Zugriff auf eine Suchmaschine oder Website für Ihre Recherche erfordern. Leider werden die meisten Websites Ihre IP erkennen und versuchen, zahlreiche Anfragen auf der Website zu stellen. Infolgedessen verbietet die Website Ihre IP und ruiniert Ihre Marketingkampagne.

Ein Proxy verbirgt Ihre wirkliche IP und rotiert durch eine Liste von IPs von einem Proxy-Server oder einem Rechenzentrum. Infolgedessen erhält die Website bei jeder Anfrage eine neue IP, wodurch Ihre Marketingaktivitäten zum Kinderspiel werden.

Wenn Sie Zeug online über Kleinanzeigen verkaufen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Websites mit Kleinanzeigen Ihre IP verbieten, wenn sie feststellen, dass Sie zu viele Listen erstellen oder mehrere Konten auf der Website registrieren. Ein Proxy bietet Ihnen eine praktische Abhilfe für dieses Problem. Durch den Wechsel zwischen IPs erkennt die Website Ihre Aktivität nicht, und Sie können Ihr Geschäft weiterführen.

SEO-Manager können von der Verwendung von Proxys bei verschiedenen Aufgaben profitieren, z.B.

  • SERP-Parsing
  • Preisvergleiche
  • Anzeigen-Verifizierung
  • Sammlung von Daten
  • Kontoführung

Die Verwendung eines Proxys ist heute eine Voraussetzung für alle Internet-Vermarkter, und wenn Sie diese bei Ihrer Arbeit nicht verwenden, können Sie damit rechnen, dass Sie bei Ihren Kampagnen auf Probleme stoßen.

 

 

Soziale Vernetzung

Wenn Sie ein Social Marketer sind, dann betreiben Sie wahrscheinlich mehr als ein Konto auf jeder der relevanten Plattformen. Der Versuch, mehrere Konten von einer IP aus zu verwalten, lässt Sie jedoch wie einen Troll oder Spammer aussehen. Infolgedessen könnte das soziale Netzwerk Ihr Konto sperren oder Ihr Profil entfernen, was Ihre bisherige Arbeit zunichtemachen würde.

Mit einem Proxy können Sie Ihre IP-Adresse ändern, so dass die sozialen Netzwerke nicht wissen, dass Sie mehrere Konten verwenden.

Proxys sind auch nützlich, wenn Sie Scraping-Kampagnen mit API-Software auf der Plattform durchführen. In vielen Fällen erkennen die sozialen Netzwerke diese Art von Scraping-Aktivität und sperren Ihr Konto.

Mit der Verwendung von Proxys können Sie jedoch Software wie "Followliker" auf Ihren Konten verwenden, die es Ihnen ermöglicht, die Plattform zu scrapen, ohne von der Website entdeckt zu werden.

 

 

Online-Einkaufen

Kaufen Sie gerne online nach den neuesten Bekleidungsveröffentlichungen? Sneaker-Köpfe sind immer auf der Suche nach einer Neuerscheinung und versuchen, den Markt zu beherrschen, wenn sie können. Sneaker sind heute eine Handelsware, und wenn Sie ein Paar limitierte Nike- oder Supreme-Schuhe in die Hände bekommen, könnten Sie sie für einen beträchtlichen Gewinn umdrehen.

Wenn Sie jedoch versuchen, sich während einer Veröffentlichung auf der Nike-Website einzuloggen, könnten Sie es enttäuschend finden, dass die Website den Kauf auf ein Paar pro Kunde beschränkt. Wenn Sie sich entscheiden, sich nach dem Kauf wieder auf der Website einzuloggen, erkennt die Website Ihre IP-Adresse und verbannt Sie von der Website oder zeigt eine 404-Fehlermeldung an.

Wenn Sie jedoch einen Proxy verwenden, wechselt Ihre IP-Adresse automatisch, wenn die Website weitere Informationen anfordert. Dadurch sehen Sie wie ein neuer Käufer aus, und Sie können so viele Paare kaufen, wie Sie wollen.

 

 

Geografisch eingeschränkter Web-Inhalt

Wenn Sie in Australien sind, dann könnte es für Sie eine Herausforderung sein, Inhalte auf anderen Websites in anderen Ländern anzusehen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, die US-Version von Netflix anzusehen, wird der Server Ihre Anfrage ablehnen und Sie bitten, stattdessen den lokalen Netflix-Service zu nutzen.

Wenn Sie jedoch einen Proxy verwenden, können Sie dem US-Netflix-Server vorgaukeln, dass Sie eine amerikanische IP sind, die auf die Plattform zugreifen möchte, und Sie werden keine Geo-Blockierung der Inhalte, die Sie ansehen möchten, erleben.

Mit einem Proxy-Dienst erhalten Sie unbegrenzten Zugang zum Internet. Einige Proxys können die Datenmenge, die Sie übertragen können, einschränken. Wir bei fineproxy.de tun das nicht. Hier geht es zu unseren aktuellen Preisen auf Proxies aus Australien.
Stellen Sie also sicher, dass Sie es mit einem seriösen Proxy-Provider zu tun haben, wenn Sie sich für den Dienst anmelden.

 

 

Anonymes Surfen

Heute greifen 3,4 Milliarden Menschen regelmäßig auf das Internet zu. Obwohl Hacker nur einen Bruchteil dieser Benutzer ausmachen, können sie unsägliche Probleme in Ihrem Leben verursachen, wenn sie in den Besitz persönlicher Daten gelangen. Wenn Sie online surfen, herunterladen oder streamen, ist Ihre IP-Adresse nackt, und jeder kann sie benutzen, um Ihren Namen und Ihren Standort aufzudecken.

Das Letzte, was Sie brauchen, ist ein Hacker, der Ihre Identität stiehlt. Identitätsdiebstahl kann Sie in ernsthafte Schwierigkeiten bringen. Der Hacker könnte Ihre IP-Adresse verwenden, um Kinderpornografie herunterzuladen oder Zugriff auf Ihren Browserverlauf oder Ihre Zahlungsinformationen zu erlangen, wodurch Ihren Konten Tausende von Dollar in Rechnung gestellt werden.

Durch die Implementierung eines Proxys erhalten Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene, die Hacker daran hindert, Ihre IP-Adresse zu identifizieren. Ein Proxy verbirgt Ihre echte IP, und niemand wird Ihre wahre Identität online kennen.

 

 

Zum Abschluss - Wählen Sie einen seriösen Proxy-Provider

Wenn Sie einen australischen Proxy suchen, dann müssen Sie mit einem seriösen Unternehmen zusammenarbeiten. Viele Unternehmen könnten Ihren Datentransfer oder Ihre Geschwindigkeit drosseln, so dass Sie mit langsameren Lade- und Downloadzeiten rechnen müssen.

Wählen Sie einen Dienstanbieter, der mit seinen Proxys unbegrenzten Datentransfer anbietet. Informieren Sie sich auch über die Preisgestaltung. Ein Rechenzentrums-Proxy sollte Sie zwischen 0,02 und 0,04 Dollar pro Proxy kosten, während ein Proxy für Privatanwender näher an einem Dollar liegen könnte.

Wählen Sie den richtigen Proxy für Ihre Internet-Aktivitäten und machen Sie sich keine Sorgen, dass jemand Ihre Privatsphäre verletzt.