FAQ

Technische Daten

Unsere Proxys unterstützen alle wichtigen Protokolle gleichzeitig, d.h. HTTP, HTTPS, SOCKS4, SOCKS4a, SOCKS5.

Unsere Proxys sind so anonym wie möglich. Das heißt, die Zielseite kann Ihre echte IP-Adresse nicht erkennen. Außerdem bleibt die Tatsache, dass Sie einen Proxyserver verwenden, für die Zielseite verborgen.

Unsere Proxyserver arbeiten nur mit dem Internetprotokoll Version 4, d.h. IPv4.

Für jedes gekaufte Paket kann maximal 1 IP zugelassen werden. Wenn Sie z.B. von 3 verschiedenen Servern arbeiten wollen, bzw. 3 IP-Adressen autorisieren müssen, benötigen Sie 3 separate Proxy-Pakete.

Nein, wir bieten nur in Rechenzentren gehostete Proxys von zwei Arten an: Statische (mit unveränderlichen IP-Adressen) und wechselnde bzw. rotierende (IP-Adressen ändern sich bei jeder neuen Anfrage an den Proxy-Pool).

Ja, Sie können Ihre Liste aktualisieren. Diese Funktion steht dem Kunden höchstens einmal pro Woche zur Verfügung.

Auswahl eines Pakets

Ein statischer privater Proxy ist eine Art Proxy-Server, dessen IP-Adresse für die Dauer des bereitgestellten Dienstes unverändert bleibt. Dieser Proxy wird ausschließlich von einem einzigen Kunden genutzt und gewährleistet eine konstante und private Verbindung.

Ein statischer gemeinsam genutzter Proxy ist ein Proxy-Server mit einer IP-Adresse, die während der gesamten Dauer des Dienstes gleich bleibt. Im Gegensatz zu einem privaten Proxy kann dieser Proxy-Typ gleichzeitig von mehreren Kunden verwendet werden.

Rotierende Proxys sind eine Art Proxy-Dienst, bei dem sich die IP-Adressen nach jeder vom Kunden getätigten Anfrage oder bei einem Seitenrefresh im Browser ändern. Diese ständige Änderung der IP-Adressen bietet eine zusätzliche Schicht an Anonymität und Sicherheit für den Benutzer. Diese Proxys eignen sich besonders für die Arbeit mit der Google-Suche, da sie helfen, IP-Sperren oder Einschränkungen zu vermeiden, die häufig bei häufigen Suchanfragen auftreten.

Ja, es gibt eine solche Möglichkeit. In der Systemsteuerung kann der Kunde ein zuvor erworbenes Paket stornieren und ein anderes wählen. Sie können ein anderes Paket mit einer anderen Anzahl von Proxys im Paket auswählen oder den zuvor ausgewählten Standort ändern. Diese Funktion steht dem Kunden nicht mehr als einmal in 3 Tagen zur Verfügung.

Ja, unter diesem Link können Sie einen 1-stündigen Test machen. Als Testpaket stellen wir Ihnen 100 shared Proxies aus dem Paket "Europa" kostenlos zur Verfügung.

Ja, ein Teil der IP-Adressen wird dupliziert. Um Duplikate zu vermeiden, empfehlen wir den Kauf verschiedener Pakete.

Ja, unabhängig vom erworbenen Paket stehen alle Proxys des Pakets gleichzeitig zur Verfügung. Die Möglichkeit, alle gekauften Proxys gleichzeitig zu nutzen, ist nur durch die Kapazität Ihres Servers und die Bandbreite seiner Internetverbindung begrenzt.

Bezahlung

Nein. Wir begrenzen die Menge des vom Kunden erzeugten Download- und Upload-Traffics nicht und berechnen keine zusätzlichen Gebühren für Traffic.

Nein. Der Preis, den Sie vor dem Kauf sehen, ist der Endpreis.

Ja, Sie brauchen nichts Besonderes zu tun. Am Ende des bezahlten Monats erhalten Sie eine Rechnung für den nächsten Monat. Wenn Sie den Dienst nicht verlängern wollen, ignorieren Sie die Rechnung einfach. Sie können den Dienst dann bis zum Ende des bezahlten Zeitraums nutzen, danach wird der Dienst automatisch eingestellt.

Ja, Sie können Ihre Debit- oder Kreditkartendaten in Ihrem Dashboard speichern. Das Geld wird dann jeden Monat automatisch abgehoben.

Ja, Sie können Ihr internes Guthaben im Voraus auf jede bequeme Weise aufladen. Der Dienst wird dann automatisch jeden Monat mit Mitteln aus Ihrem internen Guthaben bezahlt.

Datenlieferung

Bei Zahlungen in Kryptowährungen dauert es ein paar Minuten, bis die Zahlung bestätigt wird. Bei allen anderen Zahlungsarten werden die Daten sofort übermittelt.

Wahrscheinlich haben Sie eine Mailbox verwendet, die auf @t-online.de registriert ist, oder eine Mailbox auf Ihrer bei Strato Domain registrierten Domain. Leider werden keine Daten an diese Mailbox gesendet. Wir erlauben auch keine Wegwerf-E-Mail-Adressen für die Registrierung. Bitte verwenden Sie eine andere E-Mail.

Funktionierung mit Services

Unsere wechselnde bzw. rotierenden Proxys sind mit Google-Diensten, einschließlich Google Suche, kompatibel. Unsere statischen Proxys unterstützen diese Dienste jedoch nicht.

Nein, alle Mail-Ports inkl. Port 25 sind geschlossen, um E-Mail-Spam zu verhindern.

Wir empfehlen Ihnen, zuerst die Testversion für 1 Stunde auszuprobieren oder ein Paket zu kaufen und den gewünschten Dienst oder die Zielseite zuerst zu testen. Wenn es Probleme gibt, können Sie das Paket innerhalb von 24 Stunden stornieren und eine Geldrückerstattung beantragen.

In der Tat gibt es viele Online-Dienste zur Überprüfung der Geolokalisierung von IP-Adressen. Ihre Daten weichen oft voneinander ab. Wir empfehlen, sich an den Daten der RIPE Database zu orientieren. Alle unsere Proxy-Server stimmen mit den RIPE-Daten überein.

Rückzahlungen

Ja. Wir gewähren 24 Stunden nach dem Kauf, um den Dienst zu testen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit unseren Proxys nicht zufrieden sind, stornieren Sie einfach das gekaufte Paket in Ihrem Kontrollpanel und senden Sie uns eine Nachricht mit der Bitte um Rückerstattung. Wir garantieren eine vollständige Rückerstattung innerhalb von ein paar Stunden.

Nein. Wir erstatten Ihnen den Betrag auf demselben Weg, den Sie für die Zahlung verwendet haben, d.h. auf Ihre Karte.

Sie müssen Ihr Paket stornieren und uns eine Nachricht mit Ihrer USDT TRC20 Wallet-Nummer schicken.

Sie können Ihr Proxy-Paket kündigen. In diesem Fall werden die verbleibenden Tage in US-Dollar umgerechnet und auf Ihrem internen Konto gutgeschrieben. Sie können anschließend mit Ihrem internen Guthaben ein neues Paket kaufen. Wenn Ihr internes Guthaben nicht ausreicht, um ein neues Paket zu kaufen, müssen Sie nur die Differenz bezahlen.